30 Tage Rückgaberecht Exklusiver Echtschmuck Made in Germany Empfohlen von:
Wir beraten Sie gerne.
0911 495 228 00

Der Rubin

RUBIN: ELEGANZ UND EXTRAVAGANZ

Die außergewöhnliche, rote Farbe des Rubins wirkt ausnehmend anziehend und dramatisch. Rubine werden seit Jahrtausenden als die wertvollsten Steine der Welt bezeichnet und sind selbst heute noch sehr beliebt und begehrt. Durch seine sinnlich rote Farbe schafft es der Rubin, feurige Leidenschaft in seinem Betrachter zu entfachen. Er symbolisiert kraftvolle Gefühle wie Mut und Kraft, und ist durch seine Eleganz jedem Anlass angemessen.

Zuordnung und Besonderheiten

Der Rubin kann in seiner Farbe von Himbeerrot, Blutrot und selten auch durchsichtig rötlich sein oder sternenförmig glänzen. Er gehört in die Korundgruppe und ist ein Aluminiumoxid mit der Härte 9. Er wird des Weiteren Karfunkel genannt und heutzutage den Sternzeichen Löwe (23. Juli – 23. August) und Widder (21. März – 20. April) zugeordnet. Gerade Korunde wie der Rubin oder auch der Saphir stellen nach dem Diamanten die härtesten Vertreter von Edelsteinen der Welt dar. Seinen wunderschönen roten Glanz erhält der Rubin durch das Übergangsmetall Chrom. Sehr selten zeigt er aufgrund seiner Kristallstrukturen auch einen Schimmer in Sternform auf. Häufig finden sich Einschlüsse in diesem Edelstein, was für seinen Wert und die Schönheit allerdings keine Qualitätsminderung darstellt. Diese Einschlüsse werden geradezu als Echtheitsnachweise für Naturrubine gegenüber den ähnlich aussehenden synthetischen Steinen angegeben.

Herkunft

Rubine kann man in Indien, Sri Lanka, Burma, Brasilien, Tansania, Australien und Norwegen finden. Die gerade erwähnten, außergewöhnlich schönen und unverwechselbaren Rubine mit Stern werden zumeist in Indien oder in Burma gefunden. Doch auch in der Schweiz, besonders in der Region von Tessin, aber auch in Norwegen und an der Südwestküste Grönlands gibt es kleine Rubin-Vorkommen.

Rubinschmuck von Amoonic: Einzigartig und ausdrucksstark

Rubine zu Schmuckstücken zu verarbeiten hat eine lange Tradition. Zahlreiche Rubine sind beispielsweise Glanzstücke in Krönungsinsignien oder in anderem Schmuck von Fürstenhäusern. Auch in der Gegenwart ist die Verarbeitung des Rubins zu Schmuckstücke weiterhin populär. Leicht durchscheinende Rubine werden meist in einem Treppen- oder Brillantschliff verarbeitet, wohingegen weniger transparente Exemplare dieses besonderen Steins im Cabochonschliff eingefasst werden. In unserem Onlineshop finden Sie eine Auswahl an unterschiedlichen, für Sie handgefertigten Rubinschmuckstücken. Lassen Sie sich von den Möglichkeiten der Individualisierung überraschen und erschaffen Sie ein Schmuckstück, das Ihre Persönlichkeit uneingeschränkt widerspiegelt. Wählen Sie hierfür die entsprechende Kategorie und erkunden Sie unser vielfältiges Angebot.

Ihre Vorteile
Ringgröße messen
Kontakt